zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 15. Nov. 2015

Schiri von beiden Teams verprügelt

 
Zunächst diktierte der Schiedsrichter Cohal Mitrita einen Strafstoß, dann revidierte er seine Entscheidung. Damit verärgerte er innerhalb kurzer Zeit beide Teams bei einem Spiel der vierten Liga des Kreises Botosani zwischen Varfu Campului si CS Darabani. Als ihn zunächst die eine, dann die andere Partei mit Hieben traktierte, pfiff Schiri Mitrita das Spiel ab.

Für beide Mannschaften wurde das Spiel 0:3 gewertet, der Schiri wird in den kommenden vier Spieltagen zu keiner Partie delegiert, berichtet die rumänische Sportpresse.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik