zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Samstag, 10. Jan. 2015

Steuerskandal: Hotels vor dem Kollaps

 


Symbolfoto

Hotelbetreibern an der Schwarzmeerküste wird die Nachzahlung hoher Steuersummen gefordert. Für Einrichtungen, die zwischen 1. Mai - 30. September offen sind/ waren, gibt es eine Vergünstigung bei der Gebäudesteuer, wussten die Betreiber. Was sie jedoch nicht wussten, ist, dass inzwischen die Öffnungsdauer per Steuergesetz auf sechs Monate angehoben wurde, so die Klagen im einschlägigen Unternehmerverband.

Noch mehr: Angeblich fordern die zuständigen Bürgermeisterämter nun sogar Belege, dass die Hotels nicht nur sechs Monate lang offen waren, sondern dass in der gesamten Zeitspanne auch Touristen da waren.

3-5 Jahre Steuernachzahlung würde nun gefordert - Ein Aspekt, der viele Hotels in den Ruin treiben würde, heißt es.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik