zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 17. Aug. 2014

Leviten statt Messe gelesen (Die Glosse am Sonntag)

 
Jede Statistik ist so gut, wie man sie sich selbst zurechtlegt, heißt es. So ähnlich scheint es auch mit der Zahl der Touristen zu ergehen, die sich angeblich in der Hochsaison an Wochenenden an der Schwarzmeeküste aufhalten. Maximale 150.000 können es, von den verfügbaren Plätzen her, sein, heißt es bei der Nationalen Tourismusagentur ANT. In den Medien ist jedoch - natürlich mit Bezug auf offizielle Quellen - oft von 200 - 250.000 die Rede.

Preisfrage ist, wer nun die Statistik frisiert. Sollen diese hohen Zahlen nun werbemäßig das Interesse für die Schwarzmeerküste zeigen, oder wollen die Hotelbetreiber die Realität aus steuerlichen Gründen nach unten korrigieren?

Tatsache ist, dass ANT auch den potentiellen Schwarzmarkt an Unterkünften an der Küste in ihre Berechnungen einbezieht, an den mehr als 200.000 pro Wochenende hat angeblich auch die Polizei des Verwaltungskreises Constanta teil: Sie zählt Quellen zufolge die durchfahrenden Wagen und errechnet/ errät eine durchschnittliche Mitfahrerzahl.

Aber vielleicht ist die Sache noch viel einfacher und doch schwer errechenbar; denn in der Statistik sind wohl kaum die Tagesausflügler festgehalten, die am Morgen anreisen und am Abend die Küste wieder verlassen.

Siegfried Thiel
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik