zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 20. Jul. 2014

Leviten statt Messe gelesen (Die Glosse am Sonntag)

 
An einem Gesetz muss so einiges falsch sein, wenn es Tausende Schüler ins Lyzeum lässt, die dort, vom Niveau her, rein gar nichts zu suchen haben. Obwohl viele Schüler bei den Eignungstests nach der 8. Klasse den vorgegebenen Leistungsschnitt (Note 5) nicht erreichten, wurden sie in die 9. Klasse aufgenommen. Natürlich erhielten solche Schüler Plätze in Lyzeen mit gesunkenem Leistungsniveau, wo das Abitur nur von ganz wenigen geschafft wird.

Eine soziale Komponente sollte es sein, als allen Schülern, trotz nicht optimaler Eignungstests, der Weg ins Lyzeum geebnet wurde, um keinen auf der Straße zu lassen. Es war wohl auch eine soziale Komponente, um Lehrer nicht ohne Stellen zu lassen, da ohnehin die Zahl der Kinder allein schon demographisch abnimmt.

Solche Entscheidungen in Ministerien gehen auch auf den Reformstau zurück, da die Berufsschulen nur mühsam zu neuem Leben erweckt werden und dies auf der Struktur veralteter Lehrpläne und Logistik geschieht. Für die Berufsschulen mit dualer Ausbildung gibt es zwar deklarative und logistische Akzeptanz, etwas mehr Unterstützung aus den Behörden käme den Initiatoren der Pilotprojekte bestimmt entgegen.
Siegfried Thiel
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik