zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 04. Jul. 2014

Insolvenzen am laufenden Band

 
29.500 Unternehmen in Rumänien, mit 150.000 Mitarbeitern, haben im vergangenen Jahr Insolvenz angemeldet. Damit hat sich den Daten der Anwaltskanzlei Tundrea & Partner nach die Zahl der Insolvenzen im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent erhöht, im Vergleich zu 2008 hat sie sich sogar verdoppelt.

Der Umsatz der Firmen, die 2013 Insolvenz angemeldet haben, betrug acht Milliarden Euro, was in etwa drei Prozent des Gesamtumsatzes aller rumänischen Firmen ausmacht.

Zu Jahresbeginn setzte der Trend der Insolvenzen fort. Im Durchschnitt waren es landesweit 74 Insolvenzen pro Tag, was einen leichten Rückgang gegenüber der gleichen Zeitspanne des Vorjahrs ergibt.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik