zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 21. Apr. 2014

Reißende Flüsse. Vier Tote

 
Vier Menschen mussten in reißenden Fluten ihr Leben lassen. Dies die traurige Bilanz der letzten Stunden in Südrumänien. Freiwillige Versuche, Flüsse zu durchqueren, deren Wasserstände zuletzt stark gestiegen sind, haben ihre Opfer gefordert. Vier Personen aus den Verwaltungskreisen Olt, Teleorman, Prahova und Arges sind unter diesen Umständen ums Leben gekommen. Im Kreis Buzau werden zwei Personen vermisst, nachdem das Boot, in dem sie sich befanden, gekentert war.

In Regierungskreisen wurden heute Nachmittag 35 Ortschaften als überschwemmt erklärt. Heute Morgen lag die offizielle Zahl noch bei 86.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik