zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 13. Feb. 2014

Regierungsallianz gespalten

 
Die Regierungsumbildung ist gewaltig ins Stocken geraten. Wahrscheinlich werden die Verhandlungen erst am Montag fortgesetzt. Klaus Johannis, für das Amt des Innen- bzw. Vizepremierministers vorgeschlagen, hatte bereits Anfang der Woche angedeutet, dass die Verhandlungen scheitern könnten, wenn sie zu lange dauern.

Einen gewaltigen Knacks hatte die Regierungskoalition USL erhalten, als die PSD vor Kurzem zusammen mit den Zwergparteien UNPR und PC eine Wahlallianz für EU-Parlamentswahlen unter dem Siegel USD gegründet hatte. Diese neue Allianz war wohl der Hauptgrund, warum Regierungschef Victor Ponta allen vier Parteien aus dem Regierungsbündnis USL je einen Vizepremierposten zukommen lassen wollte. Durch die Aufstockung hätte auch der Chef der Konservativen, Daniel Constantin, ein Amt als Vizepremier bekleidet.

Gerade an Daniel Constantin scheiden sich jedoch die Geister. Dieser könne nicht auf der gleichen Stufe wie Klaus Johannis stehen, heißt es bei den Liberalen. Aus dem Lager der PSD kam der Hinweis, dass die drei Parteien der USD auch allein regieren könnten. Klaus Johannis gab dies zwar zu, erklärte aber so: "Den Berg aufwärts geht es mit kleinen Ochsen nur mühsam".
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik