zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 20. Okt. 2013

Leviten statt Messe gelesen (Die Glosse am Sonntag)

 
"Chef-abhängig", das dürfte in vielen Kreisen schon bald zum Modewort werden. Nicht nur Journalisten sind von fehlender Entscheidungsfreiheit in vielen Institutionen betroffen, wenn sich Beamte, Verantwortungsträger und Fachleute jeden Schritt und Handgriff vom Chef absegnen lassen müssen. Es wird immer zentralistischer.

Journalisten brauchen Genehmigungen gar aus Bukarest, um ganz banale Fragen beantwortet zu bekommen - Fragen, deren Beantwortung auch den Pförtner der Einrichtung vor keine unlösbaren Aufgaben stellen müsste. Um einen Informationsbeitrag - ganz im Sinne der jeweiligen Institution - an eine Publikation weiterzugeben, muss der Präsident der Institution höchstpersönlich zusagen. Mit solchen Gebaren ist jedoch nicht nur der Zentralismus hervorgehoben, sondern auch das geringe Vertrauen der Chefetage in das untergeordnete Personal.

Unter solchen Aspekten wird Medien oft nachgesagt, diese würden immer auf die gleichen Politiker, Direktoren und Experten bei ihrer Fragestellungen zurückgreifen. Nur logisch, wenn diese pragmatisch sind, sich den Medien gegenüber offen zeigen und verstehen, dass Journalisten oft nur so gut sein können, wie ihre Gesprächspartner.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik