zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 06. Okt. 2013

Ostrumänien: Die Erde bebt

 
Das stärkste Erdbeben der letzten vier Jahre hat sich heute Morgen um 4,37 Uhr im ostrumänischen Vrancea-Gebiet ereignet. 5,5 Grad auf der Richterskala wurden bei dem Beben gemessen, das in mehreren Großstädten - darunter auch in Bukarest - zu spüren war. Laut Erdbebenwarte sind Repliken von bis zu vier Grad nicht ausgeschlossen. In diesem Jahr hat es bereits sechs Erdbeben zwischen 4 - 4,5 Grad auf der Richterskala im rumänischen Erdbebengebiet der Region Vrancea gegeben.

Im Raum der ostrumänischen Stadt Galatz wurden in den letzten zwei Wochen mehr als 30 Erdbeben mit Stärken von bis zu 3,9 Grad auf der Richterskala registriert. Gestern waren es drei, am Freitag gar sechs. Ob die Beben im Vrancea-Gebiet mit jenen bei Galatz in Zusammenhang gebracht werden können, das konnte das Institut für Geophysik nicht bestätigen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik