zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 03. Okt. 2013

Osteuropäische Verbrecher: Billigflug und Hütchenspiel

 
Eine neue Methode für ihre Verbrechen würden osteuropäische Banden seit Kurzem anwenden, heißt es bei Europol. Dazu nutzen die Verbrecher die Vorteile der Billigflüge. So würden die Bandenmitglieder mit Low-Cost-Maschinen in westeuropäische Städte reisen, dort zuschlagen und erneut abreisen. Dadurch sei die Fahndungsarbeit erschwert, heißt es bei Europol. Die europäische Polizeiorganisation Europol sieht eine gute grenzüberschreitende Fahrdungsarbeit als Lösungsansatz.

33 rumänische Staatsbürger wurden wegen Hütchenspiels in der französischen Hauptstadt festgenommen. Elf davon wurden in der Nähe des Eiffel-Turm auf frischer Tat ertappt.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik