zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 16. Jul. 2013

Nachgefragt zu: Fachkräfte in Krisenzeiten

 
Haustechnik und Sanitäranlagen richtet seit zwei Jahrzehnten die Firma Ruck-Zuck ein. Zum Jubiläum des Unternehmens mit Hauptsitz im westrumänischen Timisoara fragten wir bei der Firmeninhaberin Angelica Krachler nach, wie es um die Ausbildung bestellt ist. Ob jeder halbwegs gut ausgebildete Fachmann ins Ausland auf Arbeit geht und ob eventuell schon der ein oder andere zurückkehrt.

"Nur betriebsinterne Aus- oder Weiterbildung bei unseren Partnern
gewährleisten einen fachgerechten Umgang mit den hochwertigen Produkten der Zulieferer. Unsere Mitarbeiter handhaben Arbeitstechniken von ´gestern´ wie schweißen, Stahlrohr biegen und löten genauso sicher wie programmieren einer Wärmepumpe, hydraulischen Abgleich des
Rohrnetzes einer Heizungsanlage, das Aufstellen eines
Edelstahlschornsteines usw. Intakte Familienverhältnisse, gelegentliche Auslandseinsätze und Anerkennung in ihrer Firma sollten die Beweggründe unserer Mitarbeiter sein, dem Ruf nach Italien, Spanien etc. (noch) nicht zu folgen. (...) Mitarbeiter, von denen wir uns trennen mussten, sind immer willkommen. Die, die aus eigenem Antrieb wechselten, kommen nur in den seltensten Fällen für Ruck-Zuck wieder in Frage."

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik