zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 08. Jul. 2013

Bombenanschlag bei Lizenzprüfung

 
Eine Bombe ließ ein Mann in einem Prüfungsraum an der TU "Gheorghe Asachi" in der ostrumänische Großstadt Iasi hochgehen. Zwei Studenten konnten den Attentäter überwätigen.Verletzt wurde niemand. Eigenen Aussagen nach war der Mann "vor längerer Zeit" Student an dieser Hochschule. Er sagte auch, er habe weitere Sprengkörper im Gebäude versteckt, die Sicherheitskräfte konnten solche jedoch nicht ausfindig machen.

UPDATE:
Informationen nach war die Detonation an der TU in Iasi nicht die Folge einer Bombenexplosion. Eine Kapsel - die nicht zündete - hat den Knall hervorgerufen, heißt es. Der zur Explosion gedachte Sprengkörper stammt Presseberichten zufolge aus dem zweiten Weltkrieg. Beim Eintreten in den Raum, in dem etwa 40 Studenten ihre Lizenzprüfung abhielten, sagte der Mann, er wollte keine Geisel, sondern die Polizei möge kommen. Angeblich war der Mann in den letzten Jahren mehrmals in psychiatrischer Behandlung.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik