zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 08. Mai. 2013

Straßenverkehrsordnung: Extremmaßnahmen drohen

 


Symbolfoto

Die Gesetzgebung verschärfen und die Autorität der Polizei stärken, das kann sich Rumäniens Premierminister Victor Ponta in Sachen Straßenverkehr durchaus vorstellen. Er reagierte damit heftig auf die vielen Missachtungen der Verkehrsordnung und die 22 Toten auf Rumäniens Straßen allein in der Zeitspanne 1. - 5. Mai. Ponta fände es sogar gerechtfertigt, bei schweren Vergehen Autos und Motorräder zu konfiszieren.

In der analysierten Zeitspanne blieben landesweit 1564 Bürger ohne Fahrerlaubnis. 90 Prozent davon wurden wegen Geschwindigkeitsüberschreitung angehalten, 179 Autofahrer saßen am Steuer, nachdem sie Alkohol getrunken hatten.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik