zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 06. Mai. 2013

Rumänen: Radioaktiv durch Europa

 
Am österreichisch-ungarischen Grenzübergang Nickelsdorf war Endhaltestelle für einen Transporter mit radioaktivem Material. Unter Missachtung der Sicherheitsauflagen transportierten zwei Rumänen aus Holland legal gekauftes Jod nach Rumänien.

G.I. und D.N. hatten sogar ihre eigenen Lebensmittel und ihr Trinkwasser neben dem Jod-131 untergebracht. Die Strahlungen, denen die Männer ausgesetzt waren, hatten Werte erreicht, die 40 X höher als die zugelassene Obergrenze waren.

Die beiden Rumänen gaben an, wiederholt solche Transporte durchgeführt zu haben.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik