zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 28. Mär. 2013

Deutscher Konzern: Corporate-Center nach Timisoara

 
Einen neuen Standort für Finanzen, Controlling, Ankauf und Vertrieb, IT- und Personalmanagement, sowie Qualitätskontrolle und Logistik hat die deutsche Hella KG in der Nähe der westrumänischen Großstadt Timisoara eingerichtet, um konzernweit solche Dienstleistungen zu übernehmen. Dies ist das sechste Corporate-Center innerhalb der Hella KG. Im neuen Gebäude werden auch Verwaltungsaufgaben der Hella-Rumänienniederlassungen aus Arad, Craiova, Lugoj und Timisoara erledigt.

Das Grundstück, auf dem sich das neue Gebäude befindet, liegt wenige Kilometer von Timisoara in Richtung Lipova entfernt, ist 3,5 Hektar groß und bietet Baugrund, um bei Nachfrage weitere Bürogebäude zu errichten: sowohl zu Verwaltungszwecken, als auch im Bereich der Forschung und Entwicklung.

Der Hersteller für Lichtsysteme und Elektronik für die Automobilindustrie, Hella, ist seit 2006 mit Niederlassungen in Rumänien präsent.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik