zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 03. Feb. 2013

Leviten statt Messe gelesen (Die Glosse am Sonntag)

 
Eine wahre Hysterie ist in Großbritannien ausgebrochen, nachdem es Fakt geworden ist, dass ab 2014 auch die Bürger Rumäniens und Bulgariens Arbeitnehmer-Freizügigkeit innerhalb der EU erhalten. Britische Politiker und Boulevardblätter sprechen von Horden von Rumänen und Bulgaren, die angeblich Statistiken nach auf sie zukämen. Die Rumänen kontern in Medien mit regelrechten Kampagnen. Aufgeworfen werden Fragen, nach dem Sinn, nach Großbritannien zu ziehen, wenn daheim das Bier billiger sei als dort das Wasser und die Hälfte der Frauen in Rumänien so gut aussieht wie Kate Middleton und die andere Hälfte wie deren Schwester.

Aber zurück zur angesagten Migrationswelle. Egal, ob diese nun ansteht, oder nicht. Freizügigkeit mit all ihren Facetten ist nun mal die positive aber auch die negative Seite eines vereinten Europas. Die Negativseiten sind auch aus rumänischer Sicht allgegenwärtig. Abgesehen von meinem Verständnis für die Lohntüte jedes einzelnen: Ärzte und Krankenschwestern, die sich ab kommendem Jahr einen Job auf der Insel suchen, werden wohl den Rumänen fehlen und das Gesundheitssystem im Land weiter schwächen.

Wahrscheinlich bringt es mir wenig, dass samt Medizinern auch ein paar Diebe das Land verlassen. Genauso müssen die Briten sich damit abfinden, dass es mit dem weißem Kittel auch schwarze Schafe zu ihnen zieht.

Siegfried Thiel
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik