zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 16. Jan. 2013

Polizei: Interne Ermittlung nach Sexskandal

 
War es ein Sonderfall oder ist sexuelle Belästigung in den rumänischen Polizeistrukturen bloß ein Tabu-Thema? Eine Antwort auf diese Frage sollen interne Ermittlungen derzeit aufklären, nachdem Ende vergangenen Jahres eine 27 Jahre alte Polizistin aus der südrumänischen Stadt Bals (Kreis Olt) ihren ehemaligen Revierleiter niedergestochen hatte. Dieser hatte die Frau offenbar mehrmals missbraucht und angeblich auch zu sexuellen Handlungen mit Chefs des Revierleiters gezwungen.

Fachleute befragen landesweit die Mitarbeiterinnen des Innenministeriums, und sollen feststellen, wie verbreitet sexuelle Belästigung in den Strukturen des Innenministeriums verankert ist.

In den verschiedene Strukturen des Innenministeriums arbeiten etwa 19.000 Frauen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik