zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 25. Dez. 2012

Weihnachten

 


Friede ist die große Sehnsucht aller Menschen. Jeder von uns wünscht sich Frieden im eigenen Herzen, in der Familie, in unserer Gesellschaft und in der ganzen Welt. Oft merken wir, dass dieser Friede gefährdet ist. Man hat Angst vor Misserfolg, Finanzkrise, Umweltkatastrofe und Krieg. Der Mensch fühlt sich von all diesen bedroht und mit seinen Ängsten allein gelassen.

Weihnachten ist das beliebteste Fest der Welt, weil da der Friede verkündet wird. Diese frohe Botschaft verkündeten die Engel den einfachen Hirten. Darum brachen sie nach Betlehem auf und fanden dort das in der Krippe liegende Kind. Eigentlich ist diese Botschaft unlogisch. Kann ein Kind, das im Futtertrog eines Viehstalls liegt, den einzelnen Menschen Frieden bringen? Das Kind von Betlehem soll die Welt erneuern. Ist es nicht ohnmächtig und klein?

In Jesus ist Gott unter den Menschen erschienen. Er zeigt uns, wie der Mensch ein richtiger Mensch sein sollte. Dort im Stall, beim Austausch ihrer Erlebnisse mit den Erfahrungen Marias und Josefs, erkannten die Hirten, dass Frieden nur dort entsteht, wo Gott anwesend ist. Wenn das Kind von Betlehem zu Weihnachten in deinem Herzen geboren wird, dann findest du den Frieden mit dir selber und mit allen Menschen. Wo Menschen mit gutem Willen um die Krippe von Betlehem zusammenkommen, dort braucht man keine Angst und keine Furcht zu haben. Die Güte Gottes umstrahlt die Welt.

Pfr. Zoltan Kocsik,
Schulpfarrer des Römisch-Katholischen Lyzeums Gerhardinum Timisoara
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik