zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 03. Okt. 2012

Privatisierung gescheitert. Parteichef vor Gericht

 
Die rumänische Privatisierungsbehörde zitiert den Parteigründer (PP-DD) und Inhaber des Nischenfernsehsenders OTV, Dan Diaconescu, vor Gericht. Betrug durch Irreführung des rumänischen Staates und der Öffentlichkeit bei der Privatisierung des Chemiewerks Oltchim in Ramnicu Valcea wird Diaconescu vorgeworfen. Deshalb will die Behörde noch heute eine diesbezügliche Klage einreichen.

Dan Diaconescu hatte Ende September die Ausschreibung zum Ankauf des Mehrheitspakets des Oltchim-Betriebs gewonnen. Er konnte jedoch die 203 Millionen Lei zum Erstehen der Staatsanteile nicht aufbringen bzw. nachweisen, sodass die Privatisierung ersteinmal gestoppt ist.

Als Plan B beabsichtigt die rumänische Regierung sich vom IWF die Erlaubnis einzuholen, die Privatisierung des Unternehmens in Ramnicu Valcea nicht mehr über Ausschreibungen sondern in direkten Verhandlungen mit potentiellen Investoren durchzuziehen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik