zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 01. Okt. 2012

Weniger Studenten. Die meisten lernen beim Staat

 
Mehr als eine halbe Million Studenten beginnen heute offiziell das Hochschuljahr in Rumänien. An den 56 staatlichen Universitäten werden geschätzte 400.000 Jugendliche studieren, bei den Privaten waren es im Vorjahr etwa 140.400; allgemein wird in diesem Jahr mit ungefähr der gleichen Anzahl gerechnet. Im Bereich privater Hochschulen sind 35 zugelassen, weitere 26 haben provisorische Zulassungen.

Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass in diesem Jahr weniger Studenten an den Universitäten sein werden, da beim Staat für das erste Studienjahr um 450 Plätze weniger zur Verfügung gestellt wurden, als dies 2011 der Fall war.

Konstant studieren jährlich etwa 10.000 ausländische Studenten in Rumänien. Die meisten Medizin, gefolgt von technischen Fächern.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik