zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 19. Sep. 2012

Neuer Bärenangriff! Weiterer Tote!

 
Heute Morgen wurde ein Mann in der Nähe der Ortschaft Moroieni im Verwaltungskreis Dambovita von einem Bären getötet. Die Stelle befindet sich nur wenige Kilometer von dem Ort entfernt, an dem am Samstag ein 71 Jahre alter Mann von einem Bären angegriffen und getötet wurde. Von einem in der Gegend wütetenden Bären wurden heute Morgen die Behörden von einem Hirten verständigt. Dieser war ebenfalls von einem Bären angegriffen worden, konnte jedoch fliehen und rief die Notrufnummer an.

Der Kreisratspräsident von Dambovita sagte, der Bestand an Bären sei in der Gegend zu hoch. Andererseits äußerte der Präfekt des Kreises die Vermutung, dass der heute Morgen getötete 64 Jahre Mann eine Schlinge angebracht hätte und es Anzeichen von Wilderung gäbe.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik