zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 09. Sep. 2012

Leviten statt Messe gelesen (Die Glosse am Sonntag)

 
Ich pfeiff auf Schengen. Zu diesem Schluss bin ich endgültig gekommen, als wieder einmal das leidliche Thema "Schengen" aufkam. Wann wird denn nun Rumänien in die Zone grenzfreien Reisens aufgenommen? Die Zeichen aus der EU-Kommission stehen wieder auf Aufschub. Mir persönlich ist es als Reisender egal, ob ich am Grenzübergang zu Ungarn den Personalausweis vorzeigen muss, oder nicht. Es ist mir auch einerlei, ob der rumänische Staat den Schengen-Status als Prestigeobjekt betrachtet.

Nicht egal ist mir, wenn eine kleine nationalistische Partei aus den Niederlanden das Veto-Recht erhält, wenn es um Funktionalität und Geschichte der EU geht, wenn sich die rumänischen Politiker zum Nachteil der Bürger bekriegen, oder wenn Europa den Stab allzu leicht über dem Land bricht.

Es heißt doch EU-Außengrenzen - wahrscheinlich reicht es nicht, wenn die EU ihre Millionen zur technischen Sicherung der Grenzen rüberschiebt, denn bis zum tatsächlichen Beitritt sind alle Gerätschaften längst veraltet. Vielleicht täten jedoch ein paar westeuropäische Grenzer im Süd-Westen, Osten und Norden der Sache gut. Fehlt aber generell das Vertrauen, kann man es ohne viel Gerede auch bei den derzeitigen EU-Außengrenzen bewenden lassen. Die EU-Staaten samt Rumänien haben andere Sorgen. Ein Prestiegeobjekt Schengen gibt es für mich und für andere gewöhnliche Bürger nicht. Ich pfeiff....

Siegfried Thiel
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik