zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 12. Aug. 2012

Leviten statt Messe gelesen (Die Glosse am Sonntag)

 
Die leise Hoffnung ist für viele dahin, dass die Lebensmittelpreise in Rumänien in den kommenden Monaten in überschaubaren Steigerungsgrenzen gehalten werden könnten. Ernteeinbrüche, gelegentlich bis zu 80 Prozent und eine schwache Währung sind Grund genug zu dieser Annahme. Zwar skeptisch aber auch mit Hoffnung hatten die Rumänen ihrer Regierung das Versprechen abgenommen, ab 2013 die Mehrwertsteuer bei Grundnahrungsmitteln von 24 auf 9 Prozent herabsetzen zu wollen. Skeptisch, weil sie zweifelten, ob die Waren dadurch im Regal billiger werden; mit Hoffnung jedoch, dass die Steigerung nicht bis ins Unbezahlbare gehen würde. Ohnehin stehen Produktion, Handel und Konsum vor einem großen Dilemma: Jeder auf seine Art, denn Angebot und Nachfrage befinden sich längst in einem angespannten, für beide Seiten oft kaum noch nicht finanzierbaren Verhältnis.

Das drohende Haushaltsdefizit hat nun den IWF zum Thema Mehrwertsteuersenkung abwinken lassen. Subventionen sollen die Bauern jedoch zu einer abzeptablen Preispolitik veranlassen. Wenn die Landwirte nun ihre Subvention bekommen, bevor sie ihre Ware abgesetzt haben, könnte es gut sein, dass sie auch über die Runden kommen und sich nicht der Kreis bei pleite gewordenen Bauern schließt, die zuvor ihren Käufern auch noch das letzte Geld aus der Tasche zogen, sodass letztendlich beide mit leerer Kasse und Kammer dastehen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik