zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 30. Apr. 2012

Demokratie verteidigen - Deutsche Politikerin mit Schirmherrschaft

 
Das Deutsche Staatstheater in Timisoara (DSTT) veranstaltet in
Zusammenarbeit mit dem Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Timisoara eine Lesung unter dem Motto "Demokratie verteidigen - "Eine
Rückbesinnung auf die demokratischen Grundwerte in Zeiten politischer
und wirtschaftlicher Unsicherheit". Die Veranstaltung, die unter der Schrimherrschaft der bayrischen Landtagspräsidentin Barbara Stamm läuft, ist für Mittwoch, den 2. Mai 2012, um 19.30 Uhr im Saal des DSTT anberaumt.

Die literarische Collage mit Texten von Lion Feuchtwanger, Hermynia zur
Mühlen, Joseph Roth, Hans Sahl, Lasantha Wickrematunge, Carl Zuckmayer u. a. wird von Gregorij H. von Leitis vorgetragen. Das Konzept stammt von Michael Lahr, der ebenfalls anwesend sein wird, um in den Abend einzuführen.


Zum Inhalt der Lesung:
Nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs 1989 schien mit dem
Zusammenbruch des Sowjetkommunismus der Siegeszug der Demokratie
unaufhaltsam zu sein. 20 Jahre später ist die anfängliche Euphorie eines
welthistorischen Durchbruchs des demokratischen Grundgedankens großer Ernüchterung gewichen. Globalisierung, steigende Arbeitslosigkeit,
Sozialabbau, die Marginalisierung großer Gruppen der Gesellschaft haben
dazu geführt, dass das Vertrauen in die Demokratie und ihre
Institutionen schwindet. In Zeiten politischer und wirtschaftlicher Unsicherheit erscheint es wichtig, daran zu erinnern, welch große Errungenschaft die Demokratie ist und dass es sich lohnt dafür zu kämpfen. Der Schrei nach einfachen Lösungen, die Sehnsucht nach einem starken Mann, der uns aus der Komplexitätsfalle der globalisierten Welt befreit, wird immer größer. Dagegen will das Programm "Demokratie verteidigen" ein Zeichen setzen.

Die Lesung hatte am 19. April 2012 im Künstlerhaus München Premiere.
Schirmherrin auch der aktuellen Rumänien-Tour des Programms, die neben der Aufführung in Timisoara auch Termine in Brasov und Sibiu
umfasst, ist Barbara Stamm, Präsidentin des Landtags des
Freistaats Bayern.

Anm: Eintrittskarten gibt es an der Theaterkasse. Die Lesung findet ausschließlich in deutscher Sprache statt.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik