zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 28. Mär. 2012

Nach Landesflucht: Gesuchter Abgeordneter ist wieder da

 
Es wird sich wohl schwer aufklären lassen, ob Mihail Boldea nun wirklich in Afrika der rumänischen Justiz entkommen wollte, oder ob er da, wie er sagte, sich entspannen wollte. Tatsache ist, dass der ohne Immunität gebliebene Abgeordnete gestern über Amsterdam aus Kenia nach Rumänien zurückgekehrt ist. Gegen ihn wird wegen Bildung einer kiriminellen Vereinigung, Immobileinbetrugs und Geldwäsche ermittelt. (Der Rumänien Online Kurier berichtete).

Vor mehr als einer Woche war Boldea insgeheim nach Afrika gereist. Einige Tage nachdem er vermisst wurde, sagte Staatspräsident Traian Basescu, Boldea würde sich in Kenia aufhalten, der Abgeordnete selbst rief eine rumänische Tageszeitung an - angeblich aus dem Kongo.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik