zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 16. Mär. 2012

Bezug zum Deutschen in Wort und Bild

 
Zwanzig Personen zeigen ihren Bezug zur deutschen Sprache auf. So ist kurz eine Ausstellung zu beschreiben, die derzeit gleichzeitig an zwei Schauplätzen in Timisoara gezeigt wird. Die Ausstellung "Deutsch - Sprache der Ideen" ist nun sowohl in der Aula der Zentralen Universitätsbibliothek Eugen Todoran auf dem Vasile Parvan-Boulevard Nr.4A, als auch im Parterre des Einkaufszentrums Iulius Mall zu sehen.

Die Fotoausstellung wurde von der Deutschen Botschaft Bukarest konzipiert und realisiert. Das Original - in der Uni-Bibliothek bis zum 30. März - ist eine Wanderausstellung, die danach auch in anderen Städten Rumäniens beherbergt wird. Die Kopie-Variante aus der Mall ist bis zum 10. April 2012 zu sehen und wird dann vom Deutschen Kulturzentrum in Timisoara übernommen.

Die Ausstellung umfasst ausdrucksstarke Fotos von 20 teils prominenten, teils weniger bekannten Persönlichkeiten aus Rumänien, die alle irgendwann in ihrem Leben beschlossen haben, Deutsch zu lernen. In kurzen und sehr persönlich gehaltenen Texten berichten diese Frauen und Männer von ihrer manchmal lebenslangen, immer besonderen Beziehung zur deutschen Sprache.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik