zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 08. Mär. 2012

Deutscher Botschafter nach Timisoara. (Aus: Pressemitteilung Konsulat)

 
Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien, Andreas von Mettenheim, wird sich am 09. und 10. März 2012 in Timisoara aufhalten. Am Freitag Abend, 09. März, wird der Botschafter am monatlichen Treffen der Mitglieder des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs
Banat teilnehmen, um einen aktuellen Eindruck von Lage und Stimmung der deutschen und deutschsprachigen Investoren in der rumänischen Westregion zu gewinnen.

Am Samstag Nachmittag, 10. März, wird Botschafter von Mettenheim um 16 Uhr in der Aula der Zentralen Universitätsbibliothek "Eugen Todoran" eine von der Deutschen Botschaft Bukarest konzipierte und realisierte
Fotoausstellung zum Thema "Deutsch - Sprache der Ideen" eröffnen, die seit ihrer Premiere in Bukarest auch schon in anderen Städten des Landes mit großem Erfolg gezeigt worden ist und damit für das Lernen von "Deutsch als Fremdsprache" wirbt. Die Ausstellung umfasst ausdrucksstarke Fotos von 20 teils prominenten, teils weniger
bekannten Persönlichkeiten Rumäniens, die alle irgendwann in ihrem Leben
beschlossen haben, Deutsch zu lernen. In kurzen und sehr persönlich gehaltenen Texten berichten diese Frauen und Männer von ihrer manchmal lebenslangen, immer besonderen Beziehung zur deutschen Sprache. Die Ausstellung kann bis zum 30. März 2012 täglich besucht werden.

Am Abend desselben Tages, Samstag 10. März, nimmt Botschafter von Mettenheim als Ehrengast an der Feier zum Zehn-Jahres-Jubiläum des Deutschen Kulturzentrums in Timisoara teil, das sich in dem Jahrzehnt seines Bestehens zu einem erfolgreichen, stark wahrnehmbaren und ebenso stark frequentierten Anbieter von hochprofessionellen, zielgruppenorientierten Deutschkursen aller Intensitätsstufen und Veranstalter vielseitiger Kulturprogramme entwickelt hat, heißt es u.a. im Pressetext des Deutschen Konsulats in Timisoara. Vor Kurzem ist das Kulturzentrum in seinen neuen Sitz auf der Liviu Gabor-Straße neben dem Kinderkrankenhaus übersiedelt.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik