zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 07. Mär. 2012

Amoklauf: Am Anfang gab es nachlässige Polizisten

 
Sie hätten möglicherweise Schlimmeres verhindern können, die Polizisten vom 14. Revier in Bukarest. Sie kamen jedoch ihren Dienstpflichten nicht nach und dürfen sich am Amoklauf von G.V. von Montag Nachmittag mitschuldig wähnen, bei dem zwei Menschen getötet und weitere sechs schwer verletzt wurden. Die Frau des späteren Amokläufers G.V. hatte bereits vor Tagen Anzeige erstattet, dass der Mann gewalttätig sei und eine Schusswaffe besitze. Die Polizisten trafen jedoch keine Maßnahmen.

Vorgestern Nachmittag erschoss der in Scheidung lebende G:V. seine Frau in einem Friseursalon. Bei dem Amoklauf kam eine weitere Person zu Tode, sechs wurden verletzt. (Der Rumänien Online Kurier berichtete)
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik