zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 17. Feb. 2012

Medizinerexodus. Arme Kranke!

 


Symbolfoto

Als rumänischer Journalist veröffentlichst du nur ungern eine Annonce, in der rumänische Ärzte fürs Ausland gesucht werden. Jeder Arzt, der nämlich wegen High-Tech und viel Geld in der Lohntüte den Weg in den Westen eingeschlagen hat, fehlt nämlich in rumänischen Krankenhäusern. Der Exodus rumänischer Mediziner nach Deutschland, England oder in die Schweiz ist nämlich gewaltig und der Nachwuchs ist eher dürftig. Nicht zuletzt dürfen im Zuge des rumänischen Sparhaushaltes viele verfügbaren Stellen nicht besetzt werden.

10.000 Ärzte sind Informationen der rumänischen Ärztekammer seit dem EU-Betritt Rumäniens (Anm.d.Red.: am 01.01.2007) ins Ausland auf Arbeit gegangen. Derzeit arbeiten in Rumänien 56.000 Ärzte, davon 13.000 Residenzärzte und 2000 Rentner.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik