zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 24. Jan. 2012

Der Arbeitsmarkt - kurz in der Statistik

 
7,3 Prozent der arbeitsfähigen Bevölkerung in Rumänien ist arbeitslos - in Zahlen festgehalten sind das 725.000 Bürger. Teilzeitarbeit haben laut Daten des Europäischen Statistikamtes Eurostat 224.000 Arbeitnehmer, was in Prozenten gerechnet 2,4 Prozent ausmacht.

In der Marktwirtschaft ist es durchaus üblich, dass Arbeitnehmer auf Jobsuche sind, doch für die angepeilte Stelle nicht sofort zur Verfügung stehen. In Rumänien sind solche Personen - ebenfalls nach Eurostat - nicht verzeichnet.

Fast eine halbe Millionen Bürger Rumänien könnten auf den Arbeitsmarkt, haben keine Stelle, suchen jedoch auch keinen Job. Die in den Statistiken festgehaltenen 455.000 Personen machen 4,6 Prozent der arbeitsfähigen Bevölkerung aus. In einer diesbezüglichen Hierarchie liegt Rumänien auf Platz sieben in der EU.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik