zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 16. Jan. 2012

Bukarest: Proteste, Ausschreitungen, Straßenschlachten

 
Über sechs Kilometer - vom Universitätsplatz bis zum Tineretului-Park - würden sich die Vandalisierungen erstrecken, die die Ausschreitungen von Sonntag Abend in Bukarest hinterlassen haben, sagt der Oberbürgermeister von Bukarest, Sorin Oprescu. Seit Freitag Abend finden Demos und Straßenkrawalle im Zentrum von Bukarest statt. Schauplatz der Randale war vor allem der Universitätsplatz, wo Protestteilnehmer die Ordnungshüter mit Steinen und Molotow-Cocktails bewarfen. Mindestens ein PkW ging in Flammen auf. Die Polizei setzte Tränengas ein. Auf beiden Seiten gab es Verletzte, mehrere Demonstranten wurden verhaftet.

Zu Beginn der Proteste richtete sich der Unmut der Bürger noch gegen die geplante Reform im Gesundheitswesen, danach nahmen sie Staatschef Traian Basescu und die Rumänische Regierung ins Visier und forderten die Abdankung des Staatschefs und Neuwahlen. Vor allem die soziale Lage im Land und die Sparmaßnahmen der Regierung gaben die Protestler als Grund für die Unzufriedenheit an.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik