zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 04. Jan. 2012

Vermutung: Teurer Treibstoff - keine Auswirkung auf Regalpreis

 
Treibstoff ist in Rumänien teurer geworden, die Waren im Regal müssten trotzdem auf gleichem Preisniveau bleiben, glauben Spediteure. Die seit Jahresanfang um 4,4 Prozent höheren Akzisen bei Diesel werden eine Ein-Prozent-Steigerung der Transportkosten zur Folge haben, vermuten Leiter von Speditionsfirmen. Auf Vereinbarung der rumänischen Regierung mit der EU müssen die Akzisen bei Treibstoff bis 2013 an das untere Limit aus den gestandenen EU-Ländern angeglichen werden.

Durch die Ein-Prozent Preiserhöhung werden die Endprodukte jedoch bloß um 0,1 Prozent teurer, was also keine Auswirkungen auf die Preise im Regal haben dürfte, glauben die Spediteure. Sie weisen darauf hin, dass die Transportkosten maximal fünf Prozent des Endpreises eines Produktes ausmachen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik