zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 04. Dez. 2011

Leviten statt Messe gelesen. (Die Glosse am Sonntag)

 
Wahrscheinlich hat das Ministerium bemerkt, welch toten Hasen ein Ex-Bildungsminister geschossen hat, als dieser die Berufsschulen aufgelöst hatte. Plötzlich kamen nicht schlecht ausgebildete Schreiner, Schlosser und Elektriker auf den Markt, sondern gar keine: Der Philosophie wohl nach, statt etwas besser zu machen, legt man es ganz still. Um Kandidaten für mittelmäßige Hochschulen zu sichern, habe man alle aufs Lyzeum geschickt, deutete vor wenigen Tagen der rumänische Bildungsminister Daniel Funeriu an.

Nun: Es gibt reichlich Hochschulabsolventen, die nur ganz leise den Namen ihrer Universität aussprechen. Viele von ihnen wären wahrscheinlich gute Handwerker geworden, ohne viel ausgegebenes Geld und heute hätten sie einen Job, von dem sie was verstehen.

Optimistisch zeigten sich von einem Monat Mitglieder des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs in Timisoara, als sie sich eine schnelle Lösung der Facharbeiterproblematik erhofften. Die Schulbehörde versprach den Unternehmern klare Linien und Abhilfe schon ab kommendem Schuljahr. Fragen tun sich jedoch genügend auf: Gibt es genügend kompetente Fachleute, die für ein Lehrergehalt den Job als Grundausbilder in den Schulen annehmen würden? Ist die notwendige Logistik in den Schulen zur fachlichen Grundausbildung vorhanden? Kann eine praxisorientierter, dualer Fachunterricht wirklich rasch nach den Ansprüchen der Betriebe umgesetzt werden? Ich könnte sie alle - zumindest kurzfristig gesehen - mit "Nein" beantworten.

Alecs Dina
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik