zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 23. Okt. 2011

Leviten statt Messe gelesen (Die Glosse am Sonntag)

 
Er heißt Harold Camping, doch mit seinem Namen hat sein Tun nichts gemeinsam - zumindest sein Öffentliches nicht. Harold Camping sagt nämlich regelmäßig über seinen eigenen Radiosender in Kalifornien den Weltuntergang voraus. Als es am 21. Mai dann doch anders gekommen war, setzte er eine neue apokalyptische Vision für den 21. Oktober an. Absichtlich haben wir den Ablauf des gestrigen Tages auf dem gesamten Erdball abgewartet, um sicher zu gehen, dass die Welt den 22. Oktober dann doch noch erreichen wird. Manch einer hatte sich nämlich von solchen apokalyptischen Meldungen einschüchtern lassen. Unklar ist, ob es der Sensation wegen lohnt, diesen Mann immer wieder in den Medien zu zitieren, statt ihn zu ignorieren. Dazu kommt die Frage, warum ein Mann seine Hirngespinste ungestraft publik machen darf. Dass seine hellseherischen Fähigkeiten inexistent sind, hat Harold Camping bisher zur Genüge unter Beweis gestellt.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik