zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 04. Okt. 2011

Deutsches Konsulat: Optimismus aus dem Bundestag

 


Für viele galt der gestrige Abend zum Tag der Deutschen Einheit mit Festreden, Opernkonzert und Stehempfang als der letzte in derzeitiger Form in Timisoara: Die Schließung Deutschlands Konsulat im westrumänischen Timisoara war in den letzten Wochen und Monaten nicht nur direkt aus Berlin als beschlossene Sache gemeldet worden, sondern auch der deutsche Botschafter in Bukarest, Andreas von Mettenheim, hatte gesagt, diese Entscheidung sei nicht rückgängig zu machen (wir berichteten). Nun schöpft eine Aussage der Bundestagsabgeordneten und langjährigen Rumänienfreundin Susanne Kastner (SPD) neue Hoffnung. "Entgegen mancher Aussagen, ist das keine beschlossene Sache" und man sei auf einem guten Weg, das Konsulat beizubehalten, sagte Kastner vor versammeltem Haus in der Staatsoper von Timisoara.

Der Konsul vor Ort, Klaus Olasz, hielt sich als direkt betroffener Beamter bedeckt. Die Proteste gegen die Konsulatsschließung seien eine Anerkennung aller Konsuln der letzten 21 Jahre in Timisoara, so Konsul Olasz.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik