zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 26. Sep. 2011

Schirichef mit Korruptionsverdacht

 
Erst 2009 hatte ein Korruptionsskandal den rumänischen Fußball erschüttert, jetzt sitzen erneut implizierte Personen in Untersuchungshaft. Heute wurde 29 Tage Vorbeugehaft für den Leiter der Schiedsrichterkommission, Vasile Avram, und den Unternehmer Ioan Sorin Terbea verhängt. Zuvor hatte die Antikorruptionsbehörde (DNA) Büros der Schiedsrichterkommission durchsucht.

Ioan Sorin Terbea, der dem Erstligisten FCM Targu Mures nahe steht, soll bereits Ende vergangener Meisterschaft den Schiri-Chef mit 19.000 Euro bestochen haben, damit dieser in der Saison 2011/2012 sogenannte Wunsch-Referees zu den Spielen des FCM delegiert.

In Insiderkreisen geht das Gerücht, dass bereits Spiele der vergangenen Meisterschaft durch Schiebereien beeinflusst worden sind, sodass der Bestechungsskandal weite Wellen schlagen könnte.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik