zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 23. Sep. 2011

Erfolgreiche Zweitligisten

 
Fünf Mannschaften aus der zweiten rumänischen Fußballiga konnten im Sechzehntelfinale des Rumäniens-Pokals Mannschaften aus der ersten Liga ausbooten. Aufgefallen ist auch, dass in dieser Runde alle drei Mannschaften aus Cluj den Wettbewerb verlassen mussten.

So spielten sie:

Gaz Metan Severin - CS Mioveni 4:1 (n.E.), Otelul Galati - FC Oltchim Ramnicu Valcea 3:1, Petrolul Ploiesti - Concordia Chiajna 4:1, FC Brasov - FCM Bacau 2:0 (n.V.), CF Braila - Gaz Metan Medias 0:1, Dunarea Galati - Sportul Studentesc 1:0, Vointa Sibiu - CS Otopeni 3:4 (n.E.), Pandurii Targu Jiu - CS Visina Noua 5:0, Astra Giurgiu - Uni Cluj 1:0 (n.V.), Rapid Bukarest - Juventus Bukarest 4:1, Poli Timisoara - Ceahlaul Piatra Neamt 2:0, Astra Ploiesti - CFR Cluj 1:0, FC Brasov -FCM Bacau 2:0 (n.V.), FCM Targu Mures - Viitorul Constanta 1:0, FC Vaslui - Vointa Livezile 8:0, Steaua Bukarest - Sanatatea Cluj 4:0 und Dinamo Bukarest - Luceafarul Oradea.

Die Gewinnermannschaften ziehen ins Achtelfinale ein.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik