zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 23. Sep. 2011

Deutsches Unternehmen: Umzug mit Expansionsplänen

 
Nun ist es offiziell: Das deutsche Unternehmen buw hat seit dieser Woche einen neuen Sitz in Timisoara. Für die im Februar eröffnete Rumänien-Niederlassung musste ein größeres Gebäude gefunden werden, das auch weiteren Expansionsplänen der Firma gerecht wird. Zur Zeit beschäftigt das in der Kommunikationsbranche tätige Unternehmen 60 Mitarbeiter in Rumänien, bis Jahresende soll buw insgesamt 100 Arbeitsplätze in Timisoara geschaffen haben. Der neue Sitz befindet sich in der E.Ungureanu-Straße.


Die buw Unternehmensgruppe realisiert Customer Care- und Kundenmanagement-Lösungen zur Kundengewinnung, Kundenbindung und Kundenpotenzialauschöpfung. Darüber hinaus berät das Unternehmen in den Themenfeldern Personal, Technik und Management. buw beschäftigt in Deutschland, Ungarn und Rumänien insgesamt 4000 Mitarbeiter. 2010 erzielte die Unternehmensgruppe einen Umsatz von 89 Millionen Euro.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik