zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 16. Sep. 2011

Arbeitsminister: Nach Parteikritik gefeuert

 
Gerade mal dreieinhalb Monate war der rumänische Arbeitsminister Sebastian Lazaroiu im Amt, nun hat Premierminister Emil Boc vom Staatschef die Widerrufung des Ministers beantragt. Lazaroiu hatte sich in einem Zeitungsinterview kritisch der regierunden PDL gegenüber geäußert. Er würde sich zwar in die PDL einschreiben, diese müsse jedoch mehr in Richtung Mitte-Rechts tendieren, so Lazaroiu. Der Generalsekretär der PDL, Ioan Oltean, hatte wenige Stunden vor der Entmachtung von Lazaroiu seiner Verärgerung Luft gemacht: Lazaroiu sei nicht wegen exzellenter Qualitäten sondern wegen seiner guten Beziehungen zur Partei Minister geworden.

Vor seiner kurzen Amtszeit als Minister für Arbeit und Familie war Sebastian Lazaroiu Präsidialbeirat.

Sulfina Barbu, Umweltministerin in der vergangenen Legislaturperiode, ist für die Nachfolge von Lazaroiu vorgesehen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik