zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 09. Sep. 2011

Rasenfiasko: Schalke muss nach Cluj

 
Während die Frage über alle (Mit)verantwortlichen für den unbespielbaren Rasen in der neuen Bukarester National Arena noch nicht restlos geklärt ist, beklagt der Steaua-Boss Gigi Becali einen Verlust von 500.000 Euro, wenn Steaua nicht in der National Arena sondern im 426 Kilometer entfernten Cluj ihr Europa-League-Gruppenspiel gegen Schalke 04 austragen muss.

Der Bukarester Fußballverein Steaua hatte beantragt, das für den 15.September angesetzte Spiel um eine Woche zu verschieben, bis neuer Rasen gelegt ist. In der rumänischen Presse hieß es heute, dass die UEFA nur dann zustimme, wenn der Gegner und die übertragenden Fernsehsender mit dem Vorschlag einverstanden sind.

Heute Abend wurde bekannt, dass das Spiel nun nicht in Bukarest sondern in Cluj stattfinden wird. Für Fans aus Deutschland, die bereits ihre Flüge nach Bukarest gebucht haben, stellt Schalke Bustransfer aus der Hauptstadt nach Cluj zur Verfügung.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik