zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 01. Sep. 2011

Ceausescu-Reise

 
Die rumänische Tourismusministerin, Elena Udrea, plant eine sogenannte "rote Rundreise", die die Spuren der kommunistischen Diktatur einbezieht. Genauer genommen geht es um die Orte, die in enger Verbindung mit dem Ehepaar Ceausescu stehen. Die Touristen werden die Möglichkeit haben, das Geburtshaus von Nicolae Ceausescu in Scornicesti, das Gefängnis Doftana und die Privatwohnung im Bukarester Primaverii-Stadtviertel zu besuchen. Zur Besuchertrasse soll auch der Balkon gehören, auf dem der Diktator seine letzte Rede vor dem Sturz gehalten hat, sowie die Mauer, an der Nicolae und Elena Ceausescu am 25. Dezember 1989 hingerichtet wurden.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik