zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 23. Aug. 2011

Gold: Preisspirale und Vorkommen

 
Rumänien werde in naher Zukunft zwei Goldgruben eröffnen, die von rumänischen Unternehmen verwaltet werden. Dies erklärte der rumänische Staatschef Traian Băsescu. Die eine Erzlagerstätte soll 50 Tonnen Goldvorkommen aufweisen, die andere rund 54 Tonnen, so Băsescu weiter. Der Staatspräsident wollte keine genauen Angaben zu den Gebieten mit Goldvorkommen machen.

Präsident und Regierung plädieren auch dafür, die Entwicklung des kanadischen Goldgewinnprojekts im rumänischen Rosia Montana zu fördern. Es sei keine geringe Sache, auf mehreren Tonnen Gold zu sitzen, sagte in diesem Kontext Rumäniens Arbeitsminister Sebastian Lazaroiu.

Staatschef Traian Basescu hingegen forderte, die Goldreserven des Landes von 130 auf künftige 200 Tonnen aufzustocken. Gestern lag der Goldpreis in Rumänien - von der Nationalbank BNR festgelegt - bei 178,5 Lei/Gramm.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik