zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 04. Aug. 2011

Kleingeld für Gesundheit: Minister geht

 
Der rumänische Gesundheitsminister Cseke Attila hat heute am frühen Nachmittag seine Demission angekündigt, dabei geht es unweigerlich ums Geld. "Schwerwiegend" nennt er die Tatsache, dass er zur Haushaltsumschichtung von gestern nicht gefragt wurde und deshalb traf er auch diese Entscheidung. Grund für den Rücktritt dürfte auch die geringe Summe sein, die dem Gesundheitssektor zugewiesen wurde. Das von Cseke Attila geleitete Ministerium erhielt 341,2 Millionen Lei statt der von ihm als notwendig gefundenen vier Milliarden Lei.

Am meisten berücksichtigt wurden bei der Haushaltsumschichtung der Regierung von gestern das Verkehrsministerium und jenes für Regionalentwicklung.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik