zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 04. Aug. 2011

Minister gibt zu: Vetternwirtschaft bei der Polizei

 
Mehr als 60.000 Tausend Polizisten seien in den letzten zwanzig Jahren eingestellt worden, ohne eine adequate Ausbildung genossen zu haben, sagt der Rumäniens Innenminister Traian Igas. Manch einer habe ordnungsgemäß Prüfungen abgelegt, doch viele der derzeitigen Polizisten seien durch Beziehungen und Bekanntschaften in den Polizeidienst aufgenommen worden, setzt der Minister fort. Ende September sollen aus dem Ministerium für Inneres und Verwaltung 10.000 Polizisten entlassen werden. Die Anzahl der schlecht ausgebildeten Beamten des Innenministeriums würde diese Anzahl überschreiten, gestand der Minister.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik