zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 27. Jul. 2011

Billige Lebensmittel im Soli-Warenkorb

 
Mehl, Zucker, Speiseöl und Reis gehören zu den Produkten, die Rentnern zum Produzentenpreis angeboten werden sollen, so die Absicht der rumänischen Regierung. Dieser Solidaritätswarenkorb würde keine Mehrkosten mit sich bringen, sondern sei bloß eine "organisatorische Frage", hieß es heute in Regierungskreisen.

Vor Jahren hatte die damalige Regierung bereits für weniger Betuchte sogenannte "Economat"-Läden gegründet, die weniger bemittelten Bürgern - vor allem Rentnern - zugänglich sein sollten und Grundnahrungsmittel anboten. Mit der Zeit wurden die Produkte im "Economat" teurer als im Supermarkt, die Kunden blieben weg und die Läden wurden geschlossen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik