zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 12. Jul. 2011

Privatrenten: Die Analyse

 
Der Realwert der Rentenbeiträge - auch bei einer Inflation von 2,5 Prozent in der Euro-Zone - wird sich innerhalb von 30 Jahren halbieren. Bei einer Jahresinflation von acht Prozent pro Jahr in Rumänien, sind bloß zwölf Jahre dazu notwendig, schreibt der Bukarester Analytiker Liviu Voinea in einer Studie zur Evaluierung der Privatrenten. Seit 2008 haben alle Bürger Rumäniens, die das 35ste Lebensjahr noch nicht erreicht haben, eine private Rentenversicherung. Zwei Prozent ihres Einkommens werden an eine private Rentenversicherungsgesellschaft überwiesen. Bei jenen zwischen 35 und 45 ist eine solche Entscheidung optional.

Internationale Studien zeigen auch, dass 2008 der Wert der privaten Rentenfonds weltweit um 45 Prozent gesunken ist. Durch Krisen - die sich zyklisch wiederholen - werden die Versicherten auch in Zukunft solche Verluste hinnehmen müssen, sagt Voinea und belegt: "Gesagt sei, dass in Rumänien von den neun auf dem Markt verbliebenen Fonds zum Jahresende 2010 sechs davon Verluste geschrieben haben".
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik