zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 30. Jun. 2011

Nachgefragt zu: Straßenbau in Rumänien

 
Rumänien kommt mit der Akquirierung von EU-Fonds nur sehr mühsam voran und dieses Problem macht sich vor allem im Straßenbau bemerkbar. Das Unvermögen, die verfügbaren Fonds zu absorbieren, zieht weitere Schwierigkeiten mit sich: Straßen werden nur mühsam gebaut, der Abgabetermin wird manchmal um Jahre überschritten.

Zu diesem Thema sprach Maria Ungar für den Rumänien Online Kurier mit Florian Hengl - Geschäftsführer der Rumänien-Niederlassung der österreichischen Hengl-Gruppe.

"Es gibt viele Hürden, die nicht so einfach zu überwinden sind. Als ein großes Problem stellt sich die Akquirierung von EU-Fonds für den Straßenbau dar". (...) "Das betrifft uns direkt, denn mehr Geld würde mehr Arbeitsplätze schaffen", sagt Florian Hengl. "Rumäniens Infrastruktur befindet sich derzeit in einem sehr schlechten Zustand. Wenn man über die Infrastruktur spricht, darf man nicht nur über Straßen sprechen: Es geht auch um die Wasserversorgung, Kanalisation, Kläranlagen, Eisenbahnen, Stromversorgung, Gasversorgung", fügt Florian Hengl hinzu. Und er setzt fort: "Die Bürokratie stellt eine weitere Herausforderung dar. Die Tatsache, dass hier rumänische und zum Teil europäische Normen gelten, macht das ganze auch nicht einfacher, im Gegenteil". Die ausländischen Investoren erwarten, dass ein Bau, der mit EU-Geldern finanziert wird, dann auch wie in Westeuropa verwirklicht wird: "Der Bau soll den europäischen Normen entsprechen und nachweisen können, dass er alle erforderlichen Qualitätszertifikate besitzt", sagt Florian Hengl.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik