zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 10. Mai. 2011

Diebstahl im Polizeieinsatz

 


Symbolfoto

Beamte vom 9. Polizeirevier in Bukarest wurden von Überwachungskameras gefilmt, während sie in einem Laden Gegenstände mitgehen ließen. Sie sollten einen Einbruch aufklären, ließen aber selbst während ihrer Tatortbesichtigung ein Feuerzeug und eine Deo-Spray-Dose mitgehen.

Der Fall geht auf November 2010 zurück, wurde jedoch erst vor Kurzem öffentlich. Zwar wurde bisher keine Anzeige erstattet, die Polizei wird jedoch ermitteln. Sollten die Polizisten als schuldig befunden werden, müssen sie mit einem Strafverfahren und mit dem Ausschluss aus dem Polizeidienst rechnen.

Die Informationen in diesem Fall gehen stark auseinander: Zuletzt hieß es, dass es sich um einen einzigen diebischen Polizisten handelt und dieser soll gestern seinen Dienst quittiert haben.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik