zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 04. Mai. 2011

Raketenschutz: Standort festgelegt

 
Ein US-Raketenabwehrschild wird auf dem ehemaligen Luftstützpunkt im südrumänischen Ort Deveselu (Verwaltungskreis Olt) montiert. Dies beschloss Rumäniens Oberster Verteidigungsrat (CSAT). Die Abfangraketen seien defensiver Natur und nicht in Richtung Russland aufgestellt, sagte Rumäniens Staatschef Traian Basescu. Premierminister Emil Boc wies darauf hin, dass Rumänien mit einem solchen Schild so geschützt sei, wie noch nie.

Die Kosten für das Abwehrschild belaufen sich auf 400 Millionen US-Dollar, die von den USA getragen werden. Die Anlage wird derzeitigen Informationen nach ab 2015 funktionell.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik