zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 04. Mai. 2011

Mühsamer Autobahnbau

 


Symbolfoto

Die rumänische Transilvania-Autobahn wird nun doch nicht bis Ende 2012 fertig gestellt - der Endtermin wurde um ein weiteres Jahr verschoben. Die Bauarbeiten haben im Jahr 2004 angefangen und die bereitgestellte Gesamtsumme beläuft sich auf 2,2 Milliarden Euro. Die amerikanische Gesellschaft Bechtel wurde mit dem Bau beauftragt. Die Arbeiten wurden Mitte des Jahres 2005 unterbrochen, als die rumänischen Behörden den bestehenden Vertrag noch einmal überdachten.

Die Länge der Transilvania-Autobahn soll 415 Kilometer betragen. Die Autobahn wird die rumänisch-ungarische Grenze bei Bors (Verwaltungskreis Bihor) mit der Großstadt Brasov verbinden. Die Autobahn soll bis im Jahr 2013 fertiggestellt werden. Von den gesamten Bauprojekt sind bisher nur 10 Prozent der Arbeiten abgeschlossen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik